13.02.2023
19:00 Bismarckplatz

María de Buenos Aires

María de Buenos Aires

 Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

19.02.2023
11:00

Matinee „Maria de Buenos Aires“

Matinee „Maria de Buenos Aires“

im Theater am Bismarckplatz

mit anschließendem Stammtisch beim Kneitinger

27.02.2023
19:00 Junges Theater

Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin

Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin

Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

04.03.2023
11:00 Haidplatz

Weiße Rose

Weiße Rose

Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

07.03.2023 Mehrzweckhalle Obertraubling
19:30

Benefizkonzert des Musikorchesters der Gebirgsjäger

Benefizkonzert des Musikorchesters der Gebirgsjäger

Benefizkonzert des Musikorchesters der Gebirgsjäger unter Leitung Hauptmann Piehlmayer E
Karte zu 15 € - Anmeldung an info@theaterfreunde.de

11.03.2023
12:00

Theaterfahrt zum Gärtnerplatztheater - Operette ausgebucht!!!

Theaterfahrt zum Gärtnerplatztheater - Operette ausgebucht!!!

Theaterfahrt nach München zum Gärtnerplatztheater zur Operette „Die Großherzogin von Geroldstein“
Wir freuen uns mit Ihnen eine große Operette zu besuchen. Kommen Sie mit ins Gärtnerplatztheater!

Kosten für das Kulturprogramm / Transfer ca. 180,00 € Verbindliche Anmeldung in der Geschäftsstelle bis 14.12.2022 per E-Mail an: info@theaterfreunde-regensburg.de

- PROGRAMMVERLAUF -

12.03.2023
11:00

Matinee „Glaube – Liebe – Hoffnung“

Matinee „Glaube – Liebe – Hoffnung“

im Neuhaussaal

mit anschließendem Stammtisch beim Kneitinger

Sonntag 12.03.23
17:00 im Konzertsaal im Haus der Musik

Frühlingskonzert mit Tenor Bruno Grassini

Frühlingskonzert mit Tenor Bruno Grassini

Karten erhalten Sie ab 06.02.23 zum Preis von 20 EURO an der Theaterkasse!

Frühlingskonzert mit dem italienischen Tenor Bruno Grassini
Begleitung am Flügel Pianistin Eva Herrmann

Die schönste Stimme nördlich der Alpen so urteilte die Presse über den gebürtigen Italiener. Bereits während seines Gesangsstudium am Konservatorium der Stadt Wien erhielt Grassini seine ersten Rollenangebot. Seinen Durchbruch erzielt er bei der Welturaufführung des Musicals „Elisabeth“ in Wien.

Als Mörder der Kaiserin Elisabeth, Luigi Lucheni, verkörperte es die Rolle über 1000 mal und brachte ihm den Ruhm eines Musicalsängers von erstem Format rund um die Welt. Viele weitere großartige Musicals zählen zum Repertoire des gefeierten Sänger wie Alfred im Tanz der Vampier von Roman Polanski selbst besetzt. Auf den Bühnen Wien, Berlins und auch Füssen im Musical Ludwig II feierte er Erfolge. Bruno Grassini gastiert derzeit am Theater Regensburg in Putting it together – als Mann I mit Witz und Charme.
 
Für die Theaterfreunde gibt er ein ganz persönliches Konzert unter dem Titel „Der Frühling und ich“ mit Liedern und Arien rund um den Frühling. Ein besonderer Abend steht uns bevor. Begleitet am Flügel wird der Sänger von Eva Herrmann, Pianistin und Mitglied der Theaterfreunde.

13.03.2023
19:00 Bismarckplatz

Glaube Liebe Hoffnung

Glaube Liebe Hoffnung

Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

25.03.2023
11:00 Haidplatz

Tom auf dem Lande

Tom auf dem Lande

Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

02.04.2023
14:00 !!!

Matinee „Parade“

Matinee „Parade“

im Theater am Bismarckplatz

Stammtisch entfällt!

02.04.23
17 Uhr Kirche St. Johann

Passionskonzert mit Geistlichen Worten

Passionskonzert mit Geistlichen Worten

Benefizkonzert zugunsten der Ukrainehilfe Caritasverband der Diözese Regensburg – Eintritt frei – Spenden erbeten !
 
Unsere Künstler möchten die Menschen in der Ukraine erneut unterstützen und baten um unsere Unterstützung.
 
Ein Benefizpassionskonzert statt mit geistlichen Worten von Stiftsdekan Dr.Dr. Johannes Hofmann – mit einer Uraufführung von Igor Jussim und geistlicher Musik.
Es wirken mit an der Orgel Eva Herrmann, Tomasz Skweres Violoncello, Dong-Aie Han Violine
Der Eintritt ist frei – Spenden für die Ukrainehilfe der Caritas in der Diözese Regensburg werden erbeten. Wenig kann oft viel bewirken – kommen Sie und bringen Ihre Freunde mit.
 
Schirmherrschaft: Stift St. Johann
Stiftsdekan Dr. Dr. Johannes Hofmann
Gefördert von den Theaterfreunden Regensburg e. V.
 
Programm:
 
„O Haupt voll Blut und Wunden“
Von Paul Gerhardt 1656 und Hans Leo Häßler 1601 GL 289
Präludium
Volksgesang mit Begleitung von Orgel und Streichern
Strophen 1 - 4 GL 289
Klagebericht aus der Ukraine vpm S.E. Metropolit Espiphanus
 
Uraufführung der Traurigen Polyphonie von Igor Jussim
Gewidmet den Opfern des Krieges
 
Geistliche Worte zur Passion
Leiden
„Litania“ (Litanei) für Cello solo (Uraufführung) - Tomasz Skweres
Sterben
Adagio aus der Sonate für Violine solo Nr.1 in g-moll, BWV 1001 – J. S. Bach
Auferstehung
„O Haupt voll Blut und Wunden“
Postludium
Volksgesang mit Begleitung von Orgel und Streichern
Strophen 5 - 8 GL 289

08.04.2023
11:00 Antoniushaus

LOVE LETTERS

LOVE LETTERS

Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

11.04.2023
19:00 Bismarckplatz

Parade

Parade

Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

15.04.2023
11:00 Junges Theater

Echt jetzt?!

Echt jetzt?!

Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

13.05.2023
11:00 Antoniushaus

Alles Schwindel

Alles Schwindel

Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

14.05.2023
11:00

Matinee „Alles Schwindel“

Matinee „Alles Schwindel“

im Antoniussaal

mit anschließendem Stammtisch im Antoniushaus

21.05.2023
11:00

Matinee „1984“

Matinee „1984“

im Neuhaussaal

mit anschließendem Stammtisch beim Kneitinger

30.05.2023
19:00 Bismarckplatz

1984

1984

Einlasskarten erhalten Sie an der Theaterkasse

18.06.2023
11:00

Matinee „Wahrheiten“ in Planung!!!

Matinee „Wahrheiten“ in Planung!!!

im Neuhaussaal

mit anschließendem Stammtisch beim Kneitinger

Dieser Termin ist in Planung ! ! !

20.08.2023
08:15

Theaterfahrt zu den Luisenburgfestspielen

Theaterfahrt zu den Luisenburgfestspielen

zur Operette „Ball im Savoy“

Wir freuen uns mit Ihnen im Sommer Operette zu genießen. Kommen Sie mit auf die Luisenburg!

Kosten für das Kulturprogramm / Transfer ca. 150,00 € Verbindliche Anmeldung in der Geschäftsstelle bis 30.03.2022 per E-Mail an: info@theaterfreunde-regensburg.de

Ball im Savoy ist eine Operette in einem Vorspiel und drei Akten von Paul Abraham. Die Uraufführung fand am 23. Dezember 1932 im Großen Schauspielhaus in Berlin statt. Als mitreißende Mischung aus Berliner Jazz, ungarischem Csárdás, wienerischem Schmelz und jiddischem Klezmer erzählt Ball im Savoy eine verrückte Geschichte rund um ein frisch vermähltes Society-Paar, dessen Treue auf die Probe gestellt wird.

- PROGRAMMVERLAUF -

Änderungen von Veranstaltungsorten der Matineen ersehen Sie aus dem Monatsspielplan des Theaters Regensburg!

Über eine rege Teilnahme unserer Mitglieder an den Veranstaltungen würden wir uns freuen.
Ihre Freunde und Ihre Bekannten sind ebenfalls herzlich willkommen! Unterstützen Sie das Theater durch Ihr Interesse am Förderverein des Regensburger Theaters!


Unverbindliche Vorschau - Programmänderungen sind vorbehalten! Bitte beachten Sie auch die Tagespresse. Danke!