04.11.2019

Ehren- und Förderpreise der Theaterfreunde

Ehren- und Förderpreise der Theaterfreunde

Der Ehrenpreis der Theaterfreunde Regensburg 2019/20 geht an Theodora Varga. Die beliebte Sopranistin ist seit der Spielzeit 2010/11 Ensemblemitglied des Theaters Regensburg. In vielen großen Rollen erfreute sie das Regensburger Publikum mit ihrer Vielseitigkeit auf hohem Niveau.

Die Förderpreise 2019/20 gehen an:

Verena Maria Bauer, seit der Spielzeit 2016/17 als Schauspielerin festes Ensemblemitglied am Theater Regensburg. Bislang war sie u.a. im „Hamlet“, „Maria Stuart“, „Ewig Jung“, „Lilliom“ und „Wer hat Angst vorm weißen Mann“ zu erleben.

Ludwig Hohl, von 2014/15 bis 2018/19 festes Ensemblemitglied im Jungen Theater, war u.a. in „I’m afraid…“, „Krabat“ und dem Tanzstück „Und dazwischen ich“ zu sehen. Er leitete 5 Jahre lang mit der Theaterpädagogik den Jugendclub. Die Spielzeit 2019/20 startete Ludwig Hohl im Abendspielplan, als Gast im Stück „Oslo“.

Sara-Maria Saalmann, die bereits seit frühester Kindheit auf der Bühne steht. Seit der Spielzeit 2018/19 ist die Sopranistin in Regensburg als festes Ensemblemitglied engagiert. Bisher war sie u.a. zu erleben in „Messe in h-Moll“, „Die Banalität der Liebe“, „Die Herzogin von Chicago“, „Elizabetta“, „Nabucco“ und „Una cosa rara“.